Hildegard Wiedemann

Hildegard Wiedemann
         
 
  Hildegard Wiedemann
 
  Familienstellen 
    Praxis für  Systemisches Coaching
   und Psychotherapie nach dem HPG

  Aufstellung von persönlichen und beruflichen      

  Systemen zur Lösungsfindung

 Foto: Louise Oldenbourg                         Terminvereinbarung per Telefon: 0176 4106 1840

                                                           Beratungsgespräche in Präsenz und per Zoom

Die "Klassischer Familienaufstellung" lernte ich bei Bert Hellinger (1988-1995). Seitdem arbeite ich mit dem Familienstellen in Seminaren. Bei Jakob Schneider nahm ich von 1995-2010 an Supervisionsgruppen teil. Seit 2017 bin ich von der DGfS anerkannte Lehrtherapeutin und Weiterbildnerin für Systemaufstellungen und Märchenaufstellungen. Meine Weiterbildungen sind von der DGfS anerkannt. Ich arbeite mit im Weiterbildungsausschuss und im Leitungsgremium der DGfS.

Seit 1977 arbeite ich in eigener Praxis für Initiatische Therapie, Gesprächs- und Kreativtherapie. Desweiteren war ich mehrere Jahre an einer psychosomatischen Klinik als Therapeutin tätig. Seit 1980 gebe ich Seminare in "IMMA - Initiatische Märchen - und Mythenarbeit(r)" in Deutschland und in französisch sprechenden Ländern. Seit 2004 gebe ich Weiterbildungen in Familien- und Märchenaufstellungen, die seit 2017 von der DGfS anerkannt sind.

Nach dem 2. Staatsexamen in Psychologie/Pädagogik und Schulmusik und machte ich in Todtmoos - Rütte im Schwarzwald die Ausbildung in Initiatischer Therapie bei Graf und Gräfin Dürckheim. Die Ausbildung war für mich wegweisend. Von 1977 - 95 war ich dort Mitarbeiterin und Lehrtherapeutin für Initiatische Therapie. Während der Zeit machte ich eine 6-jährige Lehranalyse bei Prof. Dr. Ingrid Riedel, den Heilpraktiker für Psychotherapie, eine Ausbildung in "Sakraler Tanz" bei G. Wosien und von 2003-2008 in Hypnotherapie bei Dr. Kutzner.

2008 gründete ich das "Institut für Familienstellen und IMMA-Initiatische Märchen- und Mythenarbeit zur Persönlichkeitsbildung e.V.. Dort gebe ich Weiterbildungen im Familienstellen und in Märchenaufstellungen.

www. maerchen-mythen-tor.de.                           www.systemisches-persoenliches-coaching.de

   

Im November 2015 erschien mein erstes Buch im Johanna Nordländer Verlag:

"Mutig den eigenen Weg gehen"

Initiatische Märchenarbeit
mit tiefenpsychologischen und systemischen Arbeitsweisen

20,-€

Das Buch
• enthält anschauliche und berührende Dokumentationen von Märchenseminaren, zudem Märchendeutungen,
• gibt einen tiefen Einblick in die Initiatische Arbeit mit Märchen,

• kann eigene, kreative Prozesse anregen und die Freude an den Märchen und ihren Weisheiten vertiefen,
• versteht sich auch als Handbuch für Kollegen und Menschen in der Ausbildung.

 

 

                               

 

 

                                  Bisherige Veröffentlichungen:

Wiedemann, Hildegard: Le dessin dirigé, in: K.Graf Dürckheim, M. Hippius, La St.Baume 1985

Wiedemann, Hildegard: Das Geführte Zeichnen, Teil 1, Die Liebe in ihrem körperlichen Aspekt, Todtmoos-Rütte, 2011 10,-€

Wiedemann, Hildegard: Das Geführte Zeichnen, Teil 2, Die Liebe in ihrem spirituellen aspekt, Todtmoos-Rütte, 2013, 12.50€

Wiedemann, Hildegard: Die Initiatische Märchenarbeit verbunden mit der Methode des Stellens von Systemen, in: Praxis der Systemaufstellungen 2013, Bonusartikel

Wiedemann, Hildegard: Le dessin dirigé, L’amour dans son aspect spirituel,

                                 2018 Praxis der Systemaufstellungen-online

                                 Travail initiatique avec les contes, Paris 2019 

                                2020 Praxis der Systemaufstellungen online

                                Lernen durch Erfahrung, in: Aufstellungen lernen und lehren, Göttingen 2021

Zu beziehen über:

  • service buecherstube-ruette.de. Alle Zusendungen zzgl. Versandkosten. Lieferbar in 2 bis 3 Tagen

  • oder über den Buchhandel

img-book

 

https://editionsdudauphin.com/livre/themes/developpement-personnel-psycho/psychologie-jungienne/travail-initiatique-avec-les-contes