Hildegard Wiedemann

Hildegard Wiedemann
         
 
      Hildegard Wiedemann
 

        Praxis für Psychotherapie nach dem HPG

         Aufstellung von persönlichen und beruflichen      

         Systemen und Märchenaufstellungen

         zur Lösungsfindung

 Foto: Louise Oldenbourg                                Terminvereinbarung per Telefon: 0176 4106 1840

                                                                  Beratungsgespräche in Präsenz und per Zoom

Seit 1977 arbeite ich in eigener Praxis für Initiatische Therapie, Gesprächs- und Kreativtherapie. Desweiteren war ich mehrere Jahre an einer psychosomatischen Klinik als Therapeutin tätig. Seit 1980 gebe ich Seminare in "IMMA - Initiatische Märchen - und Mythenarbeit(r)" in Deutschland und in französisch sprechenden Ländern.

Geb. wurde ich 1951 in Köln, legte das 2. Staatsexamen in Psychologie/Pädagogik und Schulmusik ab und machte in Todtmoos - Rütte im Schwarzwald die Ausbildung in Initiatischer Therapie bei Graf und Gräfin Dürckheim. Die Ausbildung war für mich wegweisend. Von 1977 - 95 war ich Mitarbeiterin und Mentorin an der Bildungsstätte in Todtmoos - Rütte und wurde Lehrtherapeutin für Initiatische Therapie. Während der Zeit machte ich eine 6-jährige Lehranalyse bei Prof. Dr. Ingrid Riedel, den Heilpraktiker für Psychotherapie, eine Ausbildung in "Sakraler Tanz" bei G. Wosien und von 2003-2008 in Hypnotherapie bei Dr. Kutzner.

Die "Klassischer Familienaufstellung" lernte ich bei Bert Hellinger (1988-1995). Bei Jakob Schneider nahm ich von 1995-2010 an Supervisionsgruppen teil. Seit 2017 bin ich Lehrtherapeutin für Systemaufstellungen (DGfS) mit dem persönlichem Schwerpunkt "Märchenaufstellungen".

2008 gründete ich das "Institut für IMMA-Initiatische Märchen- und Mythenarbeit zur Persönlichkeitsbildung e.V.. Dort gebe ich Weiterbildungen in IMMA, Märchenaufstellungen und dem Stellen von Systemen, die von der DGfS als Weiterbildungen anerkannt sind.                       

www. maerchen-mythen-tor.de.  

   

Im November 2015 erschien mein erstes Buch im Johanna Nordländer Verlag:

"Mutig den eigenen Weg gehen"

Initiatische Märchenarbeit
mit tiefenpsychologischen und systemischen Arbeitsweisen

19,95€

Das Buch
• enthält anschauliche und berührende Dokumentationen von Märchenseminaren, zudem Märchendeutungen,
• gibt einen tiefen Einblick in die Initiatische Arbeit mit Märchen,

• kann eigene, kreative Prozesse anregen und die Freude an den Märchen und ihren Weisheiten vertiefen,
• versteht sich auch als Handbuch für Kollegen und Menschen in der Ausbildung.

 

 

                               

 

 

                                  Bisherige Veröffentlichungen:

Wiedemann, Hildegard: Le dessin dirigé, in: K.Graf Dürckheim, M. Hippius, La St.Baume 1985

Wiedemann, Hildegard: Die Initiatische Märchenarbeit verbunden mit der Methode des Stellens von Systemen, in: Praxis der Systemaufstellungen 2013, Bonusartikel

Wiedemann, Hildegard: Das Geführte Zeichnen, Teil 1, Die Liebe in ihrem körperlichen Aspekt, Todtmoos-Rütte, 2011 10,-€

Wiedemann, Hildegard: Das Geführte Zeichnen, Teil 2, Die Liebe in ihrem spirituellen aspekt, Todtmoos-Rütte, 2013, 12.50€

Wiedemann, Hildegard: Le dessin dirigé, L’amour dans son aspect spirituel,

                                                                       Todtmoos-Rütte, 2013, 12,50€

 

Zu beziehen über:

  • service buecherstube-ruette.de. Alle Zusendungen zzgl. Versandkosten. Lieferbar in 2 bis 3 Tagen

  • oder über den Buchhandel

?

Dies Buch wurde ins Französische übersetzt von Anne Elisabeth Larsson.

img-book

 

https://editionsdudauphin.com/livre/themes/developpement-personnel-psycho/psychologie-jungienne/travail-initiatique-avec-les-contes